Hilfe für Menschen in höchster Not

Rohingya-Kinder in Bangladesch

Wir helfen, wo immer wir können. Schnelle, effiziente und vertrauensvoll durchgeführte Projekte für Kinder und Menschen in harten und lebensbedrohlichen Umständen.

Im Folgenden werden beispielhaft einige Projekte zum Themenbereich Nothilfe vorgestellt, die das gut veranschaulichen. Grundsätzlich kommen unsere Maßnahmen (Waisenhilfe, Bildung und Nothilfe) in jedem unserer Projektländer vor, nur mit unterschiedlicher Gewichtung.


 

Seit vielen Jahren führen wir überall dort Nothilfeprojekte durch, wo wir vor Ort durch zuverlässige und vertrauensvolle Kontaktleute mit überschaubaren Mitteln große Hilfe erzielen können. Dazu zählen Armenspeisungen und die Verteilung von Lebensmitteln, Heizmaterialien, Kleidung oder anderen Hilfsgütern ebenso wie die Sicherung der Trinkwasserversorgung, medizinische Hilfe oder psychologische und therapeutische Betreuung. Wir sind dabei auf keine Region festgelegt, reagieren flexibel und schnell und folgen dem einzigen Leitgedanken, die lebensbedrohlichen Umstände der Menschen zu lindern.

Lebensmittelverteilungen im Rohingya-Flüchtlingslager in Bangladesch, 2019

Tankwagen voll Trinkwasser für die Opfer der Dürrekatastrophe in Somalia, 2017

Lebensmittelhilfen in Somalia, 2018

Afghanistan, einer von vielen Brunnen, die wir in Trinkwasserlosen Bergdörfern bauen

Regelmäßige Nahrungsmittelverteilungen an bedürftige Familien im Umfeld unserer Schule in Afghanistan

Verteilung von Lebensmittelpaketen in Syrien, 2020

Brennholz für syrische Binnenflüchtlinge, 2019

Warme Winterkleidung für Kinder in Afghanistan

Für einen so familiären Hilfsverein wie Wüstenkind können wir alle gemeinsam dankbar sein auf die vielen Hilfsaktionen, die wir dank eurer Unterstützung seit vielen Jahren durchführen konnten. Dabei sind unsere Projekte weitaus mehr als Tropfen auf heiße Steine …: Unsere in Syrien und Afghanistan gebauten Trinkwasserbrunnen sind wichtige, nachhaltige Verbesserungen der Lebenssituation vor Ort; die großen Heizmaterial-Verteilungen schützten hunderte Flüchtlingsfamilien in Syrien und Afghanistan vor der Winterkälte; regelmäßige Wasserlieferungen mit Tankwagen in Somalia und Syrien retteten ungezählte Menschen vor dem Verdursten; und für wie viele Menschen unsere Lebensmittelverteilungen in allen Projektländern bereits den schrecklichen Hunger stillen konnten, weiß Allah/Gott allein.

 


Schnelle Hilfe für Notleidende ist unser Antrieb – der Dank der Menschen unser aller Lohn.

Ein Sack Reis, ein Sack Linsen — unermessliche Hilfe für hungernde Rohingya in Bangladesch, 2019

 

 

Fähigkeiten

Gepostet am

März 2, 2021